Markt Burgheim

Herzlich Willkommen

portrait_m_boehm_2019_02 Sehr geehrte Besucher unserer Webseite,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger des Marktes Burgheim,

wenn der Lkw-Irrsinn auf der Bundesstraße B 16 durch unzählige Rübenlaster ergänzt wird, die rund um die Uhr bis Februar in dichter Folge von und nach Rain fahren, dann ist Herbst! Das war zynisch, denn: Wir alle konsumieren Zucker, lieben süß.

Das ist der Preis dafür, wenn man nicht mehr zahlen oder nicht verzichten möchte. Jede andere Denkweise wäre NIMBY - Not in my backyard, zu deutsch: Sankt-Florians-Prinzip. 

Die Kreisstraße von Burgheim nach Rennertshofen ist weiterhin gesperrt. Die Baustelle des Landkreises wird nach jetzigem Stand erst Ende Oktober 2020 fertig, so die Information vom 16. September aus dem Landratsamt. Das ist ärgerlich, aber andererseits erwarten wir intakte Brückenbauwerke. Und bei allen großen Baumaßnahmen gibt es Unwägbarkeiten, die man nicht planen kann.

Zum Glück werden wir in unserer Gemeinde nicht ausschließlich von außen bestimmt, sondern sind in einigen Bereichen auch selbstbestimmt unterwegs. Andernfalls würde man als Kommunalpolitiker letzten Endes verzweifeln.

Die Einwohnerzahlen unseres Marktes sind in den letzten Jahrzehnten stetig zurückgegangen, wenn auch nur in ganz geringem Maße. Man kann eigentlich von Stagnation sprechen. Doch die Ausdehnung der Flächen hat dennoch zugenommen. Faktisch hat es nur eine "interne Verlagerung" gegeben. Zuzug hat offenbar nicht in ausreichendem Maße stattgefunden, wurde nicht ermöglicht oder nicht gefördert - oder was auch immer die Gründe dafür waren.

Die Situation wandelt sich gerade. Das Leben am Land wird attraktiver. Vor allem, wenn es so ländlich-urban wie bei uns in Burgheim ist. Wir haben alles, sind aber im Grünen. In den neuen Baugebieten, vor allem "Am Vohbach" zeichnet sich der Trend ab. Es sind deutlich mehr auswärtige Bewerber zu verzeichnen als einheimische. Menschen, die sich zum ökologischen Konzept der Wärmeversorgung mit regenerativer Energie bekennen. Die nicht nur vom Klimawandel sprechen, sondern ihn auch leben wollen. Bauherren, die rechnen können und nicht nur auf Sichtweite fahren.

Mit unseren Kriterien für die Vergabe der Bauplätze haben wir ein taugliches Steuerungsmodell entwickelt, mit dem wir Einheimische und Zuzugswillige gleichberechtigt behandeln können, in dem Familien einen Bonus erhalten und andere Bauwerber dennoch nicht per se ausgeschlossen werden. Wir mussten die Plätze dennoch teilweise kontingentieren, um nicht sofort wieder im Zwang der Baulanderschließung zu sein. Wir können es aber so lenken. In Straß sind wir leider stärker im Zugzwang, denn die vertraglichen Bedingungen des Erwerbs vom Freistaat erlaubt uns nicht, langfristige Bauland-Reserven zu schaffen. In Burgheim können wir glücklicherweise langsamer vermarkten, was uns den Druck nimmt.

Den Freiraum brauchen wir, denn wir wollen unserem Grundsatzbeschluss "Innen statt außen" endlich gerecht werden. Wir haben damit begonnen, jetzt ist die Zeit der konkreten Planung und Umsetzung gekommen. Deshalb haben sich der Burgheimer Marktgemeinderat und seine Ausschüsse in den letzten Sitzungen sehr intensiv mit Zukunftsfragen befasst. Es wurden viele zukunftsfähige und vernunftgetragene Entscheidungen getroffen.

Wir waren bei Exkursionen, haben uns Anregungen geholt und dann auch angeregt diskutiert. Als sehr gewinnbringend stellt sich nun heraus, wenn Gemeinderatsmitglieder nicht nur ausgewogen, differenziert und sachlich diskutieren, sondern auch zu bestimmten Fragestellungen Fachkenntnis mitbringen. Aktuell diskutieren und planen wir die richtige Vorgehensweise bei unseren bevorstehenden Projekten am Marktplatz. Es sind komplexe Themen: Kommunaler Wohnbau, Bedarfe, Wohnen im Alter, generationsgemischte Wohnformen, Tagespflege nein / ja / wieviel Plätze, welche Ausstattung, Größe, Ausgestaltung, Energiekonzepte. Das alles im Kontext der vielen Liegenschaften des Marktes Burgheim, die es zu verwalten und erhalten gilt (... und wir haben wirklich viele Gebäude!).

Unser Online-Angebot auf der "Homepage" des Marktes Burgheim wächst stetig und versucht alle Menschen, die mit Smartphone, Tablet und PC unterwegs sind, schon zuhause abzuholen. Wer online nicht zum Ziel kommt, ist wie bisher auch in unserem Rathaus herzlich willkommen.  

Ich wünsche Ihnen einen entspannten Herbst. Bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr
Michael Böhm
Erster Bürgermeister


Aktuelles

Was lange währt ... Der Umbau unseres Bahnhofes ist endlich abgeschlossen. Hier erhalten Sie einen kleinen Einblick, wie weiterlesen...


Der Markt Burgheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Erzieher/in (m/w/d) in Vollzeit. weiterlesen...


Hier erhalten Sie alle aktuellen Hinweise rund um den Corona-Virus. Was ist gerade Stand der Dinge? Was ist der nächste Schritt? weiterlesen...


Vom 05.10. bis 22.10.2020 Halb- bzw. Vollsperre auf der Kreisstraße ND 16 bei Dezenacker weiterlesen...


Nur wenige Personen und Organisationen erhalten die Bayerische Staatsmedaille. Wir freuen uns sehr, dass heuer eine Burgheimerin unter den Preisträgern ist. weiterlesen...


Die Sperrung der Brücke ND11 bzw. Bertoldsheimer Straße dauert - bis voraussichtlich 30.10.2020 - weiterhin an. weiterlesen...


Veräußerung von zwei Baugrundstücken für den mehrgeschossigen Wohnbau im neuen Baugebiet in Burgheim. weiterlesen...


Der Zustand der Donaubrücke hat sich weiter verschlechtert. Die Brücke wurde deshalb auf eine Fahrspur verengt und mit einer Ampelregelung versehen. weiterlesen...


Der Markt Burgheim bietet aus verschiedenen Gemeindewäldern Brennholz zur Selbstgewinnung bzw. Abgabe ab Waldrand an. weiterlesen...


Wenn überhängende Gehölze Fußgänger, Radfahrer und Fahrzeuge behindern, ist es höchste Zeit für einen Rückschnitt. Welche Mindestmaße gelten? weiterlesen...


Mit einem Klick geht's hier zur Bücherei! weiterlesen...


Der Verein "Energie effizient einsetzen e. V." bietet in Neuburg und Schrobenhausen kostenlose Energiesprechstunden an. weiterlesen...


... der Wunsch eines jeden Menschen. Der Verband Pflegehilfe berät und informiert kostenlos rund um die Themen Pflege und Mobilität im Alter. weiterlesen...


Wir möchten Sie bitten, alle nicht gemeldeten Hunde anzumelden, bzw. nicht mehr vorhandene abzumelden. weiterlesen...


Sie haben Pflegegrad 2? Dann beantragen Sie Landespflegegeld! weiterlesen...


Anschrift:
 

Markt Burgheim
Marktplatz 13
86666 Burgheim
Telefon
08432 9412-100
Fax
08432 9412-109

Öffnungszeiten:

vormittagsnachmittags
Montag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag08:00 - 12:30 Uhr
Mittwoch08:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
Freitag08:00 - 12:30 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten (Dienstag/Mittwoch Nachmittag) nach Vereinbarung.

Veranstaltungen & Termine

Samstag 24.10.2020 15:30 Uhr
Treffpunkt am Bahndamm bei Familie Bauer


Samstag 24.10.2020 19:30 Uhr


Dienstag 27.10.2020 12:00 Uhr
UNTER VORBEHALT!


Mittwoch 28.10.2020 14:30 - 17:00 Uhr


Mittwoch 28.10.2020 19:00 Uhr
UNTER VORBEHALT!