Allgemeine Informationen

Informationen zu vorsorglichen Sperrungen bzw. Wiederöffnungen
der Einrichtungen des Marktes Burgheim

  • Besuche des Bürgermeisters und dessen Vertreter zu Ehe- und Altersjubiläen:
    Zum Schutz Ihrer Gesundheit verzichten unser Bürgermeister und dessen Vertreter bis auf Weiteres auf Besuche zu Alters- und Ehejubiläen.

  • Gemeindliche Liegenschaften:
    Alle weiteren, oben nicht genannten gemeindlichen Einrichtungen, sind bis zur Entspannung der derzeitigen Lage für sämtliche Aktivitäten (Vereinstreffen, Sportkurse, Krabbelgruppen, Stammtische etc.) grundsätzlich geschlossen.

    Darunter fallen insbesondere:
    • Sicherheitsrelevate Einrichtungen wie bspw. Feuerwehrhäuser (insbesondere Burgheim, Straß, Illdorf, Wengen, Kunding, Leidling, Dezenacker) dürfen ohne Ausnahme nur durch Feuerwehrdienstleistende im Rahmen des Dienstbetriebs nach Maßgabe der jeweils gültigen Hygienevorschriften genutzt werden. In Feuerwehrhäusern mit Misch-Nutzung wie bspw. Dezenacker, Leidling, Illdorf ist eine Nutzung zu Zwecken außerhalb der Zwecke des Feuerwehrdienstbetriebes nur dann möglich, wenn die Nutzung durch Feuerwehrdienstleistende davon nicht berührt ist. Dient ein Teilbereich des Gebäudes sowohl dem Feuerwehrzweck als auch einer weiteren Nutzung durch Dritte (Stammtisch, Vereine, Pfarrei etc.), sind sicherheitsrelevante Zwecke wie die der Feuerwehr vorrangig und lassen die Nutzung durch Dritte nicht zu. Entscheidungen über die Nutzung sicherheitsrelevanter Einrichtungen trifft ausschließlich der Markt Burgheim, insbesondere nach Maßgabe der jeweils gültigen Hygienevorschriften.
       
    • Sonstige gemeindliche Liegenschaften (insbesondere Dorfschänke Ortlfing, Gemeinschaftshaus Moos) des Marktes Burgheim. Ausnahmen sind nur nach Rücksprache und Genehmigung durch den Markt Burgheim nach Maßgabe der jeweils gültigen Hygienevorschriften unter Einhaltung der Hygienekonzepte zulässig.

  • Naturweiher und Sportsee sind seit Freitag, 15.05.2020 wieder für die Öffentlichkeit freigegeben. Auch hier gelten die einschlägigen Hygienebestimmungen.


Hygienekonzept:
 

Logo Markt Burgheim - klein - Seitenkopf

Nutzung der gemeindlichen Sporthallen
Corona-Pandemie: Rahmenhygienekonzept

Verfügung

Die Nutzung der gemeindlichen Sporthallen („neue“ und „alte“ Sporthalle) ist unter folgenden Voraussetzungen für Sportveranstaltungen gestattet:

  1. Die maximale Anzahl der Nutzer ist jeweils auf 25 Personen begrenzt.
     
  2. Der Zugang zu den Sporthallen ist nur über den jeweiligen Haupteingang gestattet.
     
  3. Außerhalb des Trainingsbereichs, insbesondere beim Durchqueren von Eingangsbereichen, der Entnahme und dem Zurückstellen von Sportgeräten und während der Nutzung von Umkleiden und Sanitäranlagen (WC-Anlagen) ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. 
     
  4. Während einer Trainingseinheit darf die Halle nur von einem Verein genutzt und somit nicht abgeteilt werden.
    Die Dauer einer Trainingseinheit ist auf höchstens 120 Minuten begrenzt. Unter Einhaltung der Pausenregelung (mindestens 30 Minuten) und ausreichender Frischluftzufuhr ist es möglich, dass eine Trainingsgruppe auch bis zu zwei Trainingseinheiten durchführt. Gemäß der derzeit geltenden Vorgaben der Staatsregierung ist Sport mit Körperkontakt nur dann zulässig, wenn sich die Trainingsgruppe auf eine möglichst feste, überschaubare und überwiegend gleichbleibende Gruppe beschränkt, um im Falle einer Corona-Infektion eine Kontaktnachverfolgung möglich zu machen.
    Wird bei der Ausübung der Sportart Hilfestellung für einzelne Sportler benötigt, darf diese nur durch Personen aus dem eigenen Haushalt erfolgen.

    Die Vorgaben der jeweiligen Dachverbände sind außerdem zum aktuellsten Stand einzuholen und dringend zu beachten.
     
  5. Der Kraftraum und die Duschen bleiben bis auf Weiteres geschlossen.
     
  6. Die Nutzung der Umkleiden ist unter Einhaltung der geltenden Abstandregelungen (mindestens 2 Meter) möglich.
    Die Vereine/Nutzer haben selbst Sorge zu tragen, dass diese Vorgaben eingehalten werden können.
    Bei Bedarf müssen die Sportler/innen auf mehrere Umkleiden verteilt werden.
     
  7. Die WC-Anlagen, welche direkt von den Trainingsflächen zugänglich sind, dürfen genutzt werden (keine Nutzung der WC-Anlagen in den Umkleiden!)
     
  8. Es ist darauf zu achten, dass während des Trainingsbetriebes ein kontinuierlicher Frischluftaustausch gewährleistet ist (Fenster und Türen soweit möglich öffnen).
     
  9. Der anwesende Übungsleiter ist am Ende der Trainingseinheit für die Schließung der Fenster und Türen verantwortlich.
    Eine Anwesenheitsliste (siehe Anlage 2) ist zu führen, um im Falle einer Infektion mit COVID-19 die Infektionskette nachvollziehen zu können. Die Liste ist so zu führen, dass diese nicht durch Dritte eingesehen werden kann. Sie ist für die Dauer von mindestens vier Wochen nach dem Tag der Trainingseinheit aufzubewahren und anschließend datenschutzgerecht zu vernichten. Die Anwesenheitsliste ist dem Markt Burgheim innerhalb der Aufbewahrungsfrist auf Anfrage vorzulegen.
     

Wann ist eine Nutzung der Sporthallen ausgeschlossen?

  • Bei Vorliegen von Krankheitssymptomen jeglicher Schwere
  • Wenn vorstehende Vorgaben nicht erfüllt werden können
     

Wir weisen darauf hin, dass diese Verfügung sich nach dem derzeitig aktuell abzeichnenden Stand richtet. Etwaige Änderungen, auch eventuelle Wiederschließungen, können sich jederzeit ergeben.

Die Einhaltung dieser Verfügung und die sich daraus ergebende Haftung liegt in der Verantwortung der Vereine (Vereinsvorsitzende und Übungsleiter).

Die Hallennutzung ist nur nach unterschriftlicher Abgabe der entsprechenden Erklärung vor erstmaliger Nutzung (Anlage 1) bei der Marktgemeinde Burgheim zulässig.

Stand: 16.10.2020

 


Die Zusammenfassung bildet nur den aktuellen Stand ab. Es können sich jederzeit Änderungen ergeben.
Diese werden auf unserer Internetseite unter www.burgheim.de bekanntgegeben.
 

Anschrift:
 

Markt Burgheim
Marktplatz 13
86666 Burgheim
Telefon
08432 9412-100
Fax
08432 9412-109

Öffnungszeiten:

vormittagsnachmittags
Montag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag08:00 - 12:30 Uhr
Mittwoch08:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
Freitag08:00 - 12:30 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten (Dienstag/Mittwoch Nachmittag) nach Vereinbarung.

Veranstaltungen & Termine

Mittwoch 28.10.2020
TERMIN VERSCHOBEN!


Mittwoch 28.10.2020 19:00 Uhr
UNTER VORBEHALT!


Freitag 30.10.2020 18:00 Uhr


Samstag 31.10.2020 15:30 Uhr
Treffpunkt am Bahndamm bei Familie Bauer


Sonntag 01.11.2020 09:15 Uhr
UNTER VORBEHALT!