Vortrag "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht"

Der Hospizverein Neuburg-Schrobenhausen e.V. lädt herzlich ein zum Vortrag
 

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

mit Herrn Wolfgang Putz (Rechtsanwalt, Kanzlei für Medizinrecht München, Buchautor)

am Montag, den 08. April 2019 um 19.30 Uhr

im Kolpinghaus in Neuburg, Adolf-Kolping-Str. 45
 

Es ist immer noch tägliche Praxis in Kliniken und Pflegeheimen, dass Menschen bei dauerhaftem Ausfall lebenswichtiger Funktionen des Körpers, zum Beispiel bei schwerster und irreversibler Gehirnschädigung, über viele Jahre mit künstlichen Mitteln wie Magensonden an einem natürlichen Sterben gehindert werden. Mit einer Vorsorgevollmacht in Kombination mit einer Patientenverfügung kann man für solche Fälle und für alle weiteren Situationen von Krankheit und Sterben wirksam vorsorgen. Dies ermöglichen das Betreuungsrecht vom 01.01.1999 und die Rechtsprechung.

Im Vortrag wird die aktuelle, rechtliche Situation an vielen Fallbeispielen aus der Praxis dargestellt. Ferner wird aufgezeigt, wie eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung abzufassen sind, damit sie rechtsverbindlich sind.

Eintritt: 5,00€

Wir freuen uns über Ihr Kommen! 





Veranstalter:

Hospizverein Neuburg-Schrobenhausen e. V.
Münchener Straße 22
86633 Neuburg/Donau




Termine:

Mo 08.04.2019
19:30 Uhr



Preis 5 Euro



Es ist unbekannt, ob die Veranstaltung barrierefrei zugänglich ist.



Bilder:

Hospizverein Vortrag Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht 2019-04-08






Anschrift:

Markt Burgheim
Marktplatz 13
86666 Burgheim
Telefon
08432 9412-0
Fax
08432 9412-109

ausführliche Wetterdaten für Burgheim

Öffnungszeiten:

vormittagsnachmittags
Montag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag08:00 - 12:30 Uhr
Mittwoch08:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
Freitag08:00 - 12:30 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten (Dienstag/Mittwoch Nachmittag) nach Vereinbarung.