Baden, Fischen & Wassersport

Sportsee Badesee Gemeindeweiher - Luftbild Die Region rund um Burgheim ist geprägt vom Kiesabbau. So sind bei Burgheim mehrere kleinere und größere Baggerseen zu finden, u.a. der Sportsee Nr. 5 sowie sein kleiner Ableger der Naturweiher Burgheim.

Lage

Die beiden Seen liegen an der ND 11 von Burgheim nach Bertoldsheim.


Sportsee Nr. 5

Der Sportsee Nr. 5 soll weitgehend der Natur überlassen werden. Zelten und Campen ist deshalb untersagt. Durch den artenreichen Fischbestand ist er unter Anglern bekannt. Jedes Jahr werden kapitale Fänge insbesondere bei Karpfen und Hechten gemeldet. Der See hat ca. 55 ha Wasserfläche und eine Tiefe von bis zu neun Metern. Besonderen Reiz bilden die abwechslungsreichen Strukturen mit mehreren Inseln.

Naturweiher Burgheim

Im Volksmund als „Badesee“ bekannt, lockt der kleine Ableger des Sportsees Nr. 5 vor allem Badegäste aus nah und fern. Im Rahmen des LEADER Projekt Badesee wurde der Naturweiher im Jahr 2019 umfangreich neu gestaltet. Vorhanden sind: zwei Parkplätze, großzügige Liegewiesen, Kinderspielgeräte, ein Sandkasten, zwei Grillstationen sowie Toiletten und Umkleidekabinen. Weitere Attraktionen: ein Holzsteg und eine Schwimminsel mit Ein- und Ausstiegshilfe. Zur Straße hin wurden einige Schutzhecken eingesetzt. Auf der Liegewiese werden neu gepflanzte Bäume künftig für Schatten sorgen. Der anerkannte EU-Badesee hat ca. 8 ha Wasserfläche und eine Tiefe von bis zu sechs Metern.

Angeln

Sowohl der Sportsee Nr. 5 als auch der Naturweiher werden vom Sportanglerverein Burgheim e. V. bewirtschaftet. Der Sportsee Nr. 5 darf von Vereinsmitgliedern auch mit dem Boot befischt werden (Slipanlage am Ostufer). Boote dürfen nicht mit E-Motor betrieben werden. Das Betreten der Inseln im Sportsee Nr. 5 ist vom 1. Januar bis 31. Mai verboten.

Da der Sportsee im Landschaftsschutzgebiet liegt, gibt es eine besondere Zufahrtsregelung: Vom 15. Mai bis 15. September darf der Weg am Sportsee nur bis zur Schranke (nördlich und südlich) zum Fischen befahren werden. Außerhalb dieser Zeit ist das Befahren der Wege zum Fischen möglich.

An der Südseite vor dem freien Platz an der Schranke/Slipanlage können Fahrzeuge geparkt werden. Selbstverständlich kann der ganze See ganzjährig ringsum begangen und befischt werden.

Da derzeit noch Kiesabbau betrieben wird, bitten wir zu beachten, dass das Fahren im Werksgelände nicht erlaubt ist. Es ist im Schritttempo zu fahren und das Fahrzeug so abzustellen, dass der Betrieb des Kieswerks nicht gestört wird.

Von Seiten der Gemeinde werden weder für den Sportsee Nr. 5 noch für den Naturweiher Zeltgenehmigungen ausgestellt.
Zelten/ Übernachten ist generell nicht erlaubt.

Anschrift:
 

Markt Burgheim
Marktplatz 13
86666 Burgheim
Telefon
08432 9412-0
Fax
08432 9412-109

Öffnungszeiten:

vormittagsnachmittags
Montag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag08:00 - 12:30 Uhr
Mittwoch08:00 - 12:30 Uhr
Donnerstag08:00 - 12:30 Uhr14:00 - 18:00 Uhr
Freitag08:00 - 12:30 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten (Dienstag/Mittwoch Nachmittag) nach Vereinbarung.

Veranstaltungen & Termine

Freitag 25.09.2020
Sich mit der eigenen Endlichkeit zu befassen, bedeutet, sich mit dem Leben zu beschäftigen!


Samstag 26.09.2020 18:30 Uhr
UNTER VORBEHALT!


Dienstag 29.09.2020 19:00 Uhr


Dienstag 29.09.2020 12:00 Uhr
UNTER VORBEHALT!