Burgheim Luftbild

A A A

Lebenswerte Heimat

Die fünf Nachbargemeinden Burgheim, Ehekirchen, Oberhausen, Rennertshofen und Rohrenfels haben es sich zum Ziel gesetzt, die Besonderheiten unserer Region optimal zu präsentieren. Dazu sollen die touristischen und kulturellen Attraktionen entsprechend aufbereitet und bei der Vermarktung begleitet werden. Zu diesem Zweck wurde die Arbeitsgemeinschaft "Lebenswerte Heimat" gegründet, deren Zielsetzung es ist, unsere Region zu stärken und sowohl, für die eigenen Bürger, als auch für Gäste attraktiver zu machen.

Die ersten gemeinsamen Projekte wurden bereits verwirklicht. So fanden zum Beispiel in den beteiligten Gemeinden Führungen mit den Landkreisführern statt, bei denen unterschiedlichste kulturelle und geschichtliche Besonderheiten der einzelnen Regionen vorgestellt wurden.

Des weiterem hat man ein Konzept zum Heizungspumpentausch in den Gemeinden beschlossen. Hierbei solle vor allem auf den hohen Stromverbrauch durch ungeregelte Heizungspumen hingewiesen und betroffene Pumpen durch neue, energieeffiziente und stromsparende Pumpen ausgetauscht werden.

Ziel der Lebenswerten Heimat ist die Stärkung des Tourismus. Dazu wurden in Burgheim zwei neue Wanderwege ausgewiesen (Römer- und Keltenwanderweg; Rund um den Vohbach). Dem folgte eine gemeinsame Wanderwegekarte der 5 beteiligten Gemeinden mit ausführlicher Beschreibung. Diese Karte kann bei der Gemeinde sowie bei Gaststätten- oder Übernachtungsbetrieben kostenlos abgeholt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie selbstverständlich auch auf der Homepage der Lebenswerten Heimat. Dort werden z. B. sämtliche Gaststätten, Übernachtungsbetriebe, Kultur- und Geschichtsgüter sowie auch die einzelnen Gemeinden näher vorgestellt. Ebenfalls finden Sie hier den Terminkalender der Lebenswerten Heimat. Gaststätten, die sich für einen Eintrag auf dieser Internetseite interessieren, können sich gegen eine Gebühr von 50,- € kostengünstig registrieren lassen. Jede Gemeinde steuert hier einen Zuschuss in Höhe von 25,- € bei.

Ein weiteres gemeinsames Projekt, der Urdonautalsteig wurde von den beteiligten Gemeinden bereits beschlossen. Dieser selbständige Wanderweg führt wird von Dollnstein über Wellheim, Rennertshofen, Burgheim und Oberhausen nach Neuburg führen. Hierbei ist auch eine Abzweigung von Wellheim über Nassenfels und Egweil nach Neuburg eingeplant.

Zur Homepage